Ziegenkäsetaler auf Birnen mit Walnüssen und Gemüsereis

Gemüsereis mit Möhren, Rote Bete & Käsetalern

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion:

Zutaten
Menge
  • 2  Birnen
  • 3 Karotten
  • 2 EL Ahornsirup
  • 450 g Brechbohnen, TK
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 150 g Naturreis
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 g Walnusskerne
  • 4 Kugeln Rote Bete, Glas
  • 200 g Ziegenfrischkäsetaler
  • 1 Zitrone
Ziegenkäsetaler auf Birnen mit Walnüssen und Gemüsereis

Magst du Ziegenkäse auch so gerne wie wir? Dann musst du unbedingt unsere Ziegenkäsetaler mit Birne, Walnüssen, Ahornsirup und Gemüsereis ausprobieren! Die Ziegenkäsetaler bestehen aus Ziegenfrischkäse gebacken auf frischen Birnenscheiben, Ahornsirup und Walnüssen! Zu unseren Ziegenkäsetalern haben wir noch einen leckeren Gemüsereis mit Naturreis, Karotten, Frühlingszwiebeln und Rote Bete gemacht. Die süßlichen Ziegenkäsetaler mit Ahornsirup ergänzen sich wirklich super mit dem herzhaften Gemüsereis! Falls du also noch nach einem schnellen Gericht mit Ziegenkäse suchst, solltest du unbedingt unsere Ziegenkäsetaler mit Birne und Walnüssen ausprobieren! So einfach geht’s:

  1. Step 1: Zuerst kochst du den Naturreis mit der Gemüsebrühe in einem Topf mit Wasser. Dann wäscht du die Karotten, schneidest die Enden ab und zerkleinerst sie in einer Küchenmaschine oder raspelst sie fein mit einer Reibe. Als nächstes schälst du die Birnen, schneidest sie in Scheiben und stichst in der Mitte das Kerngehäuse aus. Nun schneide die Zitrone auf und beträufle die Birnenscheiben mit Zitronensaft, so dass sie nicht braun werden. Die Frühlingszwiebeln putzen und klein hacken.
  2. Step 2: Heize den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor und lege ein Blech mit Backpapier aus. Dann verteilst du die Birnenscheiben darauf, belegst sie mit den Käsetalern und bestreust alles mit Walnusskernen. Tropfe etwas Ahornsirup auf die Walnüsse und den Ziegenkäse. Die Ziegenkäsetaler für ca. 15 Minuten im heißen Ofen backen.
  3. Step 3: Wenn der Reis gar ist, fügst du die geraspelten Karotten, die Frühlingszwiebeln, die Brechbohnen und die Rote Bete Kugeln zum Reis hinzu und erhitzt alles zusammen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
  4. Step 4: Anschließend kannst du die Ziegenkäsetaler aus dem Ofen nehmen. Dann gibst du eine große Kelle Gemüsereis auf einen tiefen Teller, legst einen Ziegenkäsetaler darauf und bestreust es mit karamellisierten Walnüssen.
Ziegenkäse-Erdbeer-Salat
Mehr Rezepte mit Ziegenkäse:

Fandest du die Ziegenkäsetaler auf Birnen mit Walnüssen und Gemüsreis super lecker? Dann probiere auch unseren frischen Salat mit Ziegenkäse und Erdbeeren aus!