Grill-Dips: Avocado-Hummus und Avocado-Erdbeer-Salsa

Avocado-Hummus mit Kichererbsen und Limette

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie schnell vegan
Rezeptinfo

Zutaten für 5 Portionen

pro Portion: 619 kJ, 148 kcal, 10,7 g Kohlenhydrate, 2,7 g Eiweiß, 11,9 g Fett, 0 mg Cholesterin, 2,6 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1 kleines Bund Koriander
  • 1 Avocado
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Limette
  • 1  Knoblauchzehe
  •  Chiliflocken
  • 3 EL Olivenöl
Avocado-Hummus

Ein selbstgemachter Hummus darf als Dip auf deiner nächsten Grillparty auf keinen Fall fehlen! Unser mega leckerer Avocado-Hummus ist die perfekte Kombination aus einem klassischen Hummus und einer Guacamole. Die Basis für unseren Avocado-Hummus bilden wie bei der klassischen Variante die Kichererbsen. Zusammen mit der cremigen Avocado, Knoblauch, Chili und frischem Limettensaft ist unser selbstgemachter Avocado-Hummus dann einfach unwiderstehlich. Beim Grillen passt unser Avocado-Hummus perfekt zu geröstetem Brot, oder gegrilltem Hähnchen. Du kannst unseren Avocado-Hummus aber natürlich auch als Frühstücksaufstrich nehmen, oder als Dip für Gemüse-Sticks benutzen. Probier’s aus, so einfach geht’s:

  1. Step 1: Die Avocado in grobe Würfel schneiden. Die Kichererbsen lässt du abtropfen. Nun beides zusammen mit der Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Chili, 2 EL Olivenöl und dem Saft der Limette in einen Mixer geben. Zum Schluss noch den Koriander grob hacken und ebenfalls in den Mixer geben. Nun alles pürieren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Ggf. musst du den Hummus nochmal etwas abschmecken.
  2. Step 2: Zum Servieren gibst du den Hummus in ein Schüsselchen und gießt etwas Olivenöl darauf. Zum Dekorieren ein wenig gehackten Koriander und Chili-Flocken verwenden.
Tipp

Zu unserem selbstgemachten Avocado-Hummus passt am besten geröstetes Brot oder gegrilltes Hähnchen.

Saucen zum Grillen selbstgemacht
Noch mehr Grill-Soßen:

Du hast unseren Avocado-Hummus schon nachgemacht und hast Lust noch einen Dip für deine Grillparty vorzubereiten? Dann schau dir unbedingt unsere drei verschiedenen Grill-Soßen an!

Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 753 kJ, 180 kcal, 8,6 g Kohlenhydrate, 1,2 g Eiweiß, 17 g Fett, 0 mg Cholesterin, 2,8 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  •  Salz
  • 1/4  Salatgurke
  • Etwas Basilikum
  • 1 rote Zwiebel
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1  rote Chilischote
  • 100 g Erdbeeren
  • 1 Avocado
  • 1 Zitrone
Avocado-Erdbeer-Salsa

Diese frische und super leckere Salsa wird auf deiner nächsten Grillparty mit Sicherheit der absolute Hit! Die knackige Gurke und Zwiebel zusammen mit der süßen Erdbeere und der cremigen Avocado, ergeben die perfekte Kombination für eine leckere Salsa. Mit etwas Chili und Zitronensaft wird die Avocado-Erdbeer-Salsa noch geschmacksintensiver und unwiderstehlich lecker. Unsere Avocado-Erdbeer-Salsa passt am besten zu gegrilltem Fisch oder Fleisch. Die Salsa ist aber nicht nur der perfekte Grill-Dip, sondern passt auch super zu einem Burrito oder zu Tacos. Probiere unsere Avocado-Erdbeer-Salsa unbedingt einmal selbst aus, die Salsa ist mega schnell zubereitet. So einfach geht’s:

  1. Step 1: Zuerst schneidest du die Avocado, die Erdbeeren, die Zwiebel und die Chilischote in möglichst feine Würfel. Die Gurke entkernen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Dann alles in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft marinieren.
  2. Step 2: Zum Schluss hackst du das Basilikum fein und mischt es unter die Salsa.
Tipp

Die Avocado-Erdbeer-Salsa passt gut zu gegrilltem Fisch, wie zum Beispiel Lachs, oder Fleisch.

Avocado-Toast in 3 Varianten mit Bacon, Feta und Mango
Noch mehr Rezepte mit Avocado:

Du hast unsere Avocado-Erdbeer-Salsa schon ausprobiert und hast Lust auf noch mehr Gerichte mit Avocado? Dann schau dir doch mal unser Rezept für Avocado-Toast in 3 verschiedenen Varianten an.