Cheesecake-Mandel-Trifle mit Heidelbeeren & Amarettinis

Leckeres Schicht-Dessert mit Apfelmus & Mandeln

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie schnell
Rezeptinfo

Zutaten für 8 Portionen

pro Portion: 4061 kJ, 970 kcal, 61,3 g Kohlenhydrate, 20,2 g Eiweiß, 73,6 g Fett, 179 mg Cholesterin, 4,0 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 900 g Frischkäse
  • 170 g Zucker
  • 100 g Mandelblättchen
  • 300 g Apfelmus
  • 1 Paket TK-Heidelbeeren
  • 200 g Amarettini
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 gestr. TL  Speisestärke
  • 600 ml Sahne
  • 200 g Crème fraîche
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 kleines Bund Minze
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 30 ml Wasser
Cheesecake-Mandel-Trifle mit Heidelbeeren und Apfelmus

Hast du Lust auf ein schnelles und leckeres Dessert? Dann solltest du unbedingt diesen Cheesecake-Mandel-Trifle ausprobieren! Ein Trifle ist ein englisches Dessert, das aus verschiedenen Schichten besteht. Oftmals wird eine süße Creme, etwas Fruchtiges und eine knusprige Schicht benutzt. Unser Cheesecake-Mandel-Trifle schichten wir mit einer mega leckeren Frischkäse-Sahne-Creme, einer selbstgemachten Heidelbeer-Karamell-Soße und süßem Apfelmus. Für den Crunch sorgen in unserem Cheesecake-Trifle zerbröselte Amarettinis und geröstete Mandeln. Aber das Beste ist, unser Trifle ist in nur 20 Minuten zubereitet und reicht für die ganze Familie! Probiere unseren Cheesecake-Mandel-Trifle unbedingt einmal selbst aus! Die verschiedenen Schichten passen wirklich perfekt zusammen! So einfach geht’s:

  1. Step 1: Zuerst lässt du 30 g Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Dann gibst du die Heidelbeeren, Zimt und ein Päckchen Vanillezucker dazu. Nun die Speisestärke mit dem Wasser verrühren und zu den Beeren geben. Einmal aufkochen lassen und dann auf Eiswürfeln kalt rühren.
  2. Step 2: Anschließend rührst du den Frischkäse mit 100 g Zucker und der Crème fraîche cremig. Dann die Sahne mit noch zwei Päckchen Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Frischkäse-Masse heben. Die Amarettini-Kekse zerbröselst du grob mit den Fingern. Die Mandeln ohne Fett in der Pfanne rösten.
  3. Step 3: Jetzt kannst du mit dem Schichten beginnen. Dazu zuerst die helle Creme, dann ein paar Kekskrümel und dann die Blaubeeren in die Glasschale geben. Anschließend noch eine Schicht Creme, eine Schicht Apfelmus und ein paar zerkrümelte Amarettinis darau geben. In die Mitte noch einen Klecks Cheesecake-Creme geben, alles mit Mandeln bestreuen und mit Minzblättern fertig dekorieren.
Fruchtiges Tiramisu mit Kokos, Himbeeren und Joghurt
Noch mehr Nachtisch:

Dir hat unser Cheesecake-Mandel-Trifle gut geschmeckt und du möchtest noch mehr Nachtischrezepte testen? Dann probiere doch auch einmal unser Kokos-Himbeer-Tiramisu aus, es ist mindestens genau so cremig und lecker!