Asiatische One Pot Pasta mit Spaghetti und Erdnusssoße

Vegane One Pot Pasta mit Paprika und Karotten

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie schnell vegan
Rezeptinfo

Zutaten für 2 Portionen

pro Portion: 2933 kJ, 702 kcal, 121 g Kohlenhydrate, 26 g Eiweiß, 18 g Fett, 0 mg Cholesterin, 14 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 EL  Erdnussbutter
  • 1  Karotte
  • 1  Knoblauchzehe
  • 1 Prise  Zucker
  • 1  unbehandelte Limette
  • 1  Zwiebel
  • 250 g  Spaghetti
  •  Chilipulver
  • 3 EL  Sojasoße
  • 500 ml  Gemüsebrühe
  • 1  Paprika
  • 1 große Prise  gemahlener Koriander
  •  Salz
Asiatische-One-Pot-Pasta

Du hast Lust auf ein super leckeres Gericht, aber keine Lust auf einen großen Abwasch? Dann ist unsere asiatische One Pot Pasta mit Spaghetti und Erdnusssoße genau das Richtige für dich! Wir haben uns für eine vegane Version der One Pot Pasta mit Paprika, Karotte, Knoblauch, Spaghetti und einer Erdnusssoße entschieden. Wie immer kannst du diese One Pot Pasta natürlich auch mit deinen Lieblingszutaten ergänzen. Für die asiatische One Pot Pasta wird zuerst das Gemüse klein geschnitten und dann ganz einfach mit den restlichen Zutaten und etwas Gemüsebrühe in einen Topf gegeben. Sobald die Spaghetti gekocht sind, gibst du die Erdnussbutter dazu und schon hast du eine richtig cremige One Pot Pasta. Zum Schluss kannst du die One Pot Pasta auch noch mit Limettensaft und frischem Koriander toppen. So einfach und schnell ist die asiatische One Pot Pasta zubereitet:

  1. Step 1: Die Paprika und die Karotte schneidest du Streifen. Den Knoblauch und die Zwiebeln fein würfeln.
  2. Step 2: Die Pasta, die Paprika, die Karotten, den Knoblauch, die Brühe, das Chilipulver und die Sojasoße in einen großen Topf geben. Alles einmal aufkochen und dann unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 10 bis 12 Minuten köcheln lassen.
  3. Step 3: Danach gibst du die Erdnussbutter dazu und würzt alles gut mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Limetenabrieb sowie etwas Zucker und Koriander.
One Pot Reis
Mehr One Pot-Gerichte:

Du findest One Pot-Gerichte genauso super wie wir und hast unsere asiatische One Pot Pasta schon nachgemacht? Dann musst du mal unseren One Pot Reis ausprobieren!