Açaí Bowl mit Kokos-Granola, Schokotropfen und Beeren

Frühstücks-Bowl mit Açaí & selbstgemachtem Granola

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 2 Portionen

pro Portion: 2474 kJ, 592 kcal, 66,8 g Kohlenhydrate, 15,27 g Eiweiß, 31,7 g Fett, 52,5 mg Cholesterin, 7,47 g Ballaststoffe

Zutaten
Für das Granola:
  • 100 g Kokosraspeln
  • 200 g feine Haferflocken
  • 3 EL Kokosöl
  • 100 g Mandelstifte
  • 50 g Kokosflocken
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 große Prise Salz
  • 1 große Prise Zimt
Für die Bowl:
  • 1 Zweig frische Minze
  • 20 g Schokotropfen
  • 1/2  Banane
  • 4 EL Açaí-Püree
  • 40 g Blaubeeren
  • 40 g Himbeeren
  • 4 Erdbeeren
  • 3 EL Honig
  • 1 EL Mandelmus
  • 400 g Joghurt
Açaí Bowl mit Kokos-Granola, Schokotropfen & Beeren

Kennst du schon das Super-Food Açaí? Açaí sind die Früchte der Kohlpalme. Sie werden oft als Super-Food bezeichnet, da sie durch ihre vielen Antioxidantien als besonders gesund gelten. Wir wollten Açaí natürlich unbedingt probieren und haben damit eine super leckere und schnelle Açaí Bowl mit selbstgemachtem Granola zubereitet. Für die Açaí Bowl vermengst du einfach etwas Açaí-Püree mit Joghurt, Mandelmus und etwas Honig und gibst es in eine Bowl. Als Topping für die Açaí Bowl kannst du natürlich kreativ werden und wählen was dir am besten schmeckt. Wir haben ein knuspriges Kokos-Granola gemacht, das sich auch super leicht aufheben und in anderen Kombinationen verwenden lässt. Zusätzlich zu unserem Granola toppen wir unsere Açaí Bowl mit frischen Beeren, Schokotropfen, Banane und Minze. Probiere die sommerliche Açaí Bowl entweder zum Frühstück, oder als Snack für Zwischendurch unbedingt mal aus! So schnell geht’s:

  1. Step 1: Zuerst heizt du den Backofen auf 160 Grad Umluft vor und legst ein Backblech mit Backpapier aus. Dann das Kokosöl zusammen mit dem Ahornsirup in einem kleinen Topf auf niedriger Stufe schmelzen lassen.
  2. Step 2: Die flüssige Masse mit den Kokosflocken, den Kokosraspeln, den Mandeln, den Haferflocken, dem Zimt und etwas Salz vermischen und auf dem Backpapier verteilen. Im Ofen für ca. 18 Minuten rösten. Zwischendurch rührst du es einmal um und lässt es anschließend abkühlen.
  3. Step 3: Für die Bowl gibst du den Joghurt zusammen mit einem Esslöffel Mandelmus, drei Esslöffel Honig und vier Esslöffel Açaí-Püree in einen Mixer und vermengst es gut durch. Das Ganze gibst du dann in zwei Schälchen.
  4. Step 4: Nun kannst du die Bowl dekorieren. Dazu die Banane in Scheiben schneiden und die Erdbeeren vierteln. Nun verteilst du alle Früchte und die Schokotropfen sowie jeweils ein bis zwei Esslöffel des Granolas hübsch auf der Bowl. Zum Schluss mit Minzblättchen dekorieren.
Das Trendgetränk: Dalgona Coffee und Dalgona Kakao
Weitere Trend-Rezepte:

Du fandest die Açaí Bowl auch einen super coolen und leckeren Trend? Dann musst du unbedingt auch den Eiskaffee-Trend Dalgona Coffee probieren! Selbst wenn du keinen Kaffee magst, solltest du vorbeischauen, denn wir haben auch einen Dalgona Kakao gemacht!