Bunte Weihnachtsplätzchen mit Royal Icing & Kokosflocken

Weihnachtsplätzchen mit Royal Icing & Kokosflocken

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 30 Portionen

pro Portion:

Zutaten
Für den Teig:
  • 1 Ei
  • 270 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Butter
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2  Orange
Für das Royal Icing:
  • 1  Eiweiß (Größe L)
  • 1 Spritzer  Zitronensaft
  • 250-280 g  Puderzucker
Für die Dekoration:
  • 1 Pck.  Schokoladenherzen
  • 2 EL  Backkakao
  • 1 Handvoll  Mini-Schokolinsen
  • 3 EL  Kokosflocken
  •  Weihnachtliche Ausstecher
  • 1 Handvoll  Mini-Marshmallows
  • 1 Handvoll  Bunte Crispies
Food-Battle-3-Weihnachtsplaetzchen

In der Weihnachtszeit dürfen leckere und vor allem bunte Weihnachtsplätzchen nicht fehlen! Deshalb zeigen wir dir, wie du deine Weihnachtsplätzchen ganz einfach backen und dekorieren kannst. Der Teig von unseren Weihnachtsplätzchen ist ein klassischer Mürbeteig, den wir noch mit etwas Orangenabrieb und Zimt aufgepimpt haben. Verziert haben wir unsere Weihnachtsplätzchen dann mit einem selbstgemachten Royal Icing, bunten Streuseln, Kokosflocken, Backkakao, Mini-Marshmallows und Schokolinsen. Bei der Verzierung der Weihnachtsplätzchen kannst du deiner Kreativität natürlich freien Lauf lassen und die Plätzchen mit deinen Lieblingszutaten verzieren. Probier’s unbedingt mal aus!

  1. Step 1: Für den Teig gibst du zuerst die Butter, den Zucker und den Vanillezucker in eine Schüssel und schlägst alles sehr schaumig auf. Danach kannst du das Ei dazurühren und alles mit Orangenabrieb würzen. Nun Mehl, Salz, Zimt und Backpulver mischen und nach und nach unter den Teig geben. Dann alles schnell mit den Händen zu einem Teig verkneten. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde im Kühlschrank durchkühlen lassen.
  2. Step 2: Danach kannst du den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, und ausstechen. Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 10 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.
  3. Step 3: In der Zwischenzeit kannst du das Royal Icing vorbereiten. Dazu das Ei trennen und mögliche Ei-Fäden aus dem Eiweiß entfernen. Das Eiweiß zusammen mit dem Zitronensaft und dem Puderzucker in eine Schüssel geben und mit einem elektrischen Handrührgerät für ca. 5 Minuten aufschlagen, bis das Royal Icing steife Fäden zieht.
  4. Step 4: Die ausgekühlten Weihnachtsplätzchen kannst du dann mit den verschiedenen Dekorationszutaten und dem Royal Icing verzieren.
Süßer Weihnachtsbaumschmuck mit Bonbon-Füllung
Noch mehr Weihnachtsplätzchen:

Du hast unsere Weihnachtsplätzchen mit Royal Icing schon nachgemacht und möchtest noch mehr Rezepte probieren? Dann sind unsere Buntglasplätzchen garantiert auch etwas für dich!

Rezeptinfo

Zutaten für 30 Portionen

pro Portion:

Zutaten
Für den Teig:
  • 1/2  Orange
  • 1  Ei
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 120 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 270 g Weizenmehl
  • 1 TL Zimt
Für das Royal Icing:
  •  rote Lebensmittelfarbe
  • 250-280 g  Puderzucker
  • 1  Eiweiß (Größe L)
  • 1 Spritzer  Zitronensaft
Für den Zuckerguss:
  • 200 g Puderzucker
  • 2 bis 3 EL  Zitronensaft, frisch gepresst
Für die Dekoration:
  • 1 Handvoll  Hagelzucker
  • 1 EL  Zimt
Food-Battle-3-Weihnachtsplaetzchen

Du bist noch auf der Suche nach leckeren Keksen, die du zu Weihnachten backen kannst? Dann sind unsere bunten Weihnachtskekse mit Zuckerguss, Royal Icing, Zimt und Hagelzucker garantiert etwas für dich! Deine Weihnachtskekse kannst du mit dem Zuckerguss und dem Royal Icing ganz nach deinen Vorstellungen verzieren. Zum Beispiel kannst du ein hübsches Streifenmuster auf deine Kekse malen, oder den ganzen Keks mit dem Zuckerguss bedecken. Probiere unsere bunten Weihnachtskekse unbedingt einmal aus und lasse deiner Kreativität freien Lauf! Denn gut schmecken werden deine selbstgemachten Weihnachtskekse garantiert! So einfach geht’s:

  1. Step 1: Für den Teig kannst du zuerst die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig aufschlagen. Dann das Ei und den Abrieb der Orange hinzugeben und unterrühren. Dann vermischst du Mehl mit dem Salz, Zimt und Backpulver in einer separaten Schüssel und gibst die Mischung nach und nach zum Teig und vermengst alles miteinander. Den Teig mit den Händen verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  2. Step 2: Den Backofen auf 170 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Anschließend kannst du die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig darauf ausrollen und ausstechen. Die Weihnachtsplätzchen für ca. 10 Minuten im Ofen backen und danach gut auskühlen lassen.
  3. Step 3: Währenddessen kannst du das Royal Icing und den Zuckerguss vorbereiten. Für das Royal Icing musst du zuerst das Ei trennen und die Ei-Fäden aus dem Eiweiß nehmen. Dann kannst du das Eiweiß in eine Schüssel geben und zusammen mit dem Zitronensaft und Puderzucker mit einem Rührgerät für ca. 5 Minuten aufschlagen, bis das Icing steife Fäden zieht. Das Royal Icing kannst du nun noch mit der roten Lebensmittelfarbe einfärben. Für den Zuckerguss kannst du den Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit dem Zitronensaft vermischen
  4. Step 4: Deine Weihnachtskekse kannst du nun mit den verschiedenen Dekorationszutaten, dem Zuckerguss und dem Royal Icing verzieren.
Leckere Weihnachtsplaetzchen
Noch mehr Plätzchen:

Du hast unsere Weihnachtskekse schon nachgemacht und hast Lust noch mehr für Weihnachten zu backen? Probiere doch auch mal diese weihnachtlichen Kekse aus!