Spaghetti mit veganen Meatballs und frischer Tomatensoße

Italienische Pasta mit Meatballs aus veganem Hack

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie laktosefrei vegan
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 2584 kJ, 617 kcal, 92,0 g Kohlenhydrate, 27,0 g Eiweiß, 20,0 g Fett, 150 mg Cholesterin, 10,9 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  •  Chilipulver
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Handvoll frischer Basilikum
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Dose (400 g) stückige Tomaten
  •  Salz
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Gemüsebrühe
  •  Muskatnuss
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • 275 g veganes Hack
  • 400 g Spaghetti
Vegane Meatballs mit fruchtiger Tomatensoße & Spaghetti

Wolltest du auch schon immer mal veganes Hackfleisch testen? Dann probiere unbedingt unser Rezept für Spaghetti mit veganen Meatballs und selbstgemachter Tomatensoße! Für unsere veganen Meatballs brauchen wir einfach nur veganes Hackfleisch, welches wir wie in der klassischen Variante mit Semmelbröseln, Zwiebeln und Senf vermengen, zu Bällchen formen und anbraten. Dazu noch eine einfache Tomatensoße und frische Spaghetti und die vegane Pasta ist auch schon fertig! Eins können wir dir schon vorwegnehmen, unsere veganen Meatballs schmecken garantiert genauso lecker wie das Original! Probiere unsere leckeren Spaghetti mit veganen Meatballs und frischer Tomatensoße unbedingt aus und überzeuge dich selbst! So einfach geht’s:

  1. Step 1: Zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Dann brätst du die Würfel in 2 EL Olivenöl an, bis alles glasig ist. Dann die Hälfte davon zum veganen Hack geben.
  2. Step 2: In die Pfanne mit den restlichen Würfeln gibst du nun die Gemüsebrühe, das Tomatenmark und die stückigen Tomaten und lässt alles für ca. 5 Minuten einköcheln. Anschließend mit Zucker, Salz, Oregano, etwas Chilipulver und Pfeffer würzen. Nun kannst du auch die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen.
  3. Step 3: Währenddessen kannst du die Bällchen machen. Dazu das vegane Hack mit den Zwiebeln, Semmelbröseln, Senf, Salz, Pfeffer und Muskat verkneten und zu Golfball großen Bällchen formen.
  4. Step 4: Nun in einer weiteren Pfanne die Bällchen in 3 EL Olivenöl rundherum knusprig anbraten, dann die Tomatensoße zu den Bällchen geben und frisch gehacktes Basilikum unterheben. Die Bällchen mit der Pasta servieren.
Veganes Mett und Ei
Noch mehr vegane Rezepte:

Du fandest die veganen Meatballs genauso lecker wie wir? Dann probiere auch weitere vegane Rezepte, wie zum Beispiel unser veganes Mett oder unser veganes Rührei , aus!