Oster-Torte mit Rüebli-Böden, Frischkäse-Creme & Walnuss

Süße Hasen-Torte mit Karottenkuchenböden & Nüssen

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 12 Portionen

pro Portion:

Zutaten
Für die Dekoration:
  • 1 Pck. schwarzer Fondant
  •  Zahnstocher
  • 2 Pck. weißer Fondant
  •  Schaschlikspieße
  • 1 Pck. rosa Fondant
Für den Teig:
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml neutrales Öl
  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 350 g Möhren
  • 250 g Mehl
Für die Füllung:
  • 3 gehäufte EL Kakaopulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  •  rote Lebensmittelfarbe
  • 500 g Puderzucker
  • 900 g Frischkäse
  • 150 g Walnüsse
  • 200 g Kokosraspel
  • 400 g weiche Butter
  •  rosa Lebensmittelfarbe
Ostertorte in Hasenform aus Möhrenkuchen & Buttercreme

Suchst du noch nach der perfekten Torte um deine Liebsten an Ostern zu überraschen? Dann haben wir das perfekte Rezept für dich! Eine wunderschöne Oster-Torte in Hasenform! Die Oster-Torte besteht aus drei saftigen Kuchenböden aus leckerem Karottenkuchenteig. Gefüllt und bestrichen wird die Oster-Torte mit einer super cremigen Frischkäse-Buttercreme. Das Fell des Hasen haben wir durch Kokosraspel imitiert und die Ohren und Hasenfüße aus süßem Fondant gebastelt. Die Oster-Torte sieht aber nicht nur super niedlich aus, sondern schmeckt auch super lecker! Wenn du also noch kein Rezept für das Osterfest hast, solltest du diese Hasen-Torte unbedingt probieren! So geht’s:

  1. Step 1: Zuerst machst du die Deko, damit diese aushärten kann. Dazu aus Fondant Hasenfüße, Ohren, einen kleinen Mund und ein Näschen formen und diese mit Spießen versehen, damit sie später in den Kuchen gesteckt werden können.
  2. Step 2: Dann kannst du den Teig vorbereiten. Dazu heizt du erst einmal den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor. Die Möhren schälen und fein raspeln. Zucker zusammen mit den Eiern fest aufschlagen. Zimt, Mehl und Backpulver in einer anderen Schüssel miteinander vermischen. Dann das Öl in die Ei-Masse geben und die Möhren untermischen. Zum Schluss das Mehl unterheben und die Masse auf drei Springformen (19 cm) aufteilen. Im heißen Ofen für ca. 18 Minuten goldbraun backen. Die Böden musst du danach vollständig auskühlen lassen.
  3. Step 3: Anschließend kannst du die Füllung machen. Dazu 400 g weiche Butter mit 500 g Puderzucker und einem Päckchen Vanillezucker schaumig rühren. Dann den Frischkäse nach und nach unterheben. Ein Drittel der Masse wegnehmen und diesen Teil mit Kakaopulver einfärben.
  4. Step 4: Nun bestreichst du den ersten Boden mit der hellen Creme und streust einige Walnüsse oben drauf. Den zweiten Boden darauf geben, ebenso mit Creme bestreichen und Walnüssen belegen und mit dem letzten Boden abdecken. Nun die Torte mit der dunklen Creme eindecken, mit Kokosraspeln als Fell bestreuen und die Kokosraspel leicht andrücken. Die Torte anschließend kaltstellen.
  5. Step 5: In der Zwischenzeit teilst du die übrige Frischkäsemasse in drei Teile und färbst einen Teil in rot und einen anderen Teil in rosa ein. Ein Teil bleibt weiß. Alle drei Massen in verschiedene Spritztüllen mit unterschiedlich großen Sterntüllen füllen und auf die Torte spritzen. Jetzt kannst du die Ohren, die Füße und die Nase in den Hasen stecken. Bis zum Servieren kannst du die Torte kaltstellen.
Gegrillte Avocado, Pancake-Spieße & Eierbrötchen für den perfekten Osterbrunch
Noch mehr Osterrezepte:

Du hast unsere Oter-Torte schon nachgebacken und bist noch auf der Suche nach Rezepten für den perfekten Osterbrunch? Dann solltest du unbedingt bei diesen genialen Osterbrunch Rezepten vorbeischauen!