Weitere Videos:

Türkische Manti mit Hackfleischfüllung & Joghurtsoße

Gefüllte Teigtaschen mit Tomaten-Paprika-Butter

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
spicy
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 2416 kJ, 576 kcal, 54 g Kohlenhydrate, 22,9 g Eiweiß, 30,6 g Fett, 165 mg Cholesterin, 2,2 g Ballaststoffe

Zutaten
Für den Teig:
  • 4 bis 5 EL Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Öl
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
Für die Füllung:
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 200 g Rinderhack oder Lammhack
  • 1 kleine  Zwiebel
  • 1/2 TL Pul Biber
  •  Kreuzkümmel
  •  Salz
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Für das Topping:
  • 50 g Butter
  • 500 g  türkischer Joghurt (10%)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL getr. Minze
Türkische Manti mit Hackfleischfüllung & Joghurtdip

Kennst du schon Manti? Manti sind kleine türkische Teigtaschen, die mit Hackfleisch oder Linsen gefüllt und gekocht werden. Für unsere Manti haben wir einen Nudelteig mit einer würzigen Hackfleisch-Petersilien-Masse gefüllt und in Wasser gekocht. Dazu haben wir eine frische Joghurtsoße und eine aromatische Tomaten-Paprika-Butter zubereitet. Die Kombination aus den herzhaften Manti und dem frischen Joghurt ist wirklich richtig besonders und mega lecker! Probiere die türkische Spezialität also unbedingt mal aus und fülle deine Manti je nach Lust und Laune! So einfach geht’s:

  1. Step 1: Zuerst knetest du aus Mehl, 1 Esslöffel Öl, einem Ei, ½ TL Salz und dem Wasser einen Nudelteig zusammen. Den Teig wickelst du in Folie und lässt ihn eine halbe Stunde ruhen.
  2. Step 2: In der Zwischenzeit kannst du die Füllung machen. Dazu die Zwiebel und die Petersilie sehr fein hacken und mit dem Hackfleisch mischen. Die Masse dann mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Pul Biber würzen.
  3. Step 3: Jetzt rollst du den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn aus und stichst ca. 2,5 cm große Quadrate aus. Je eine kleine Menge Füllung in die Mitte geben, die Ecken jeweils zur Mitte klappen und sternförmig mit den Fingern zusammendrücken. Salzwasser zum Kochen bringen und die Manti darin für ca. 4 Minuten kochen lassen.
  4. Step 4: Für die erste Soße verrührst du den Joghurt mit zerdrückten Knoblauchzehen und Salz. Für die zweite Soße die Butter schmelzen und leicht bräunen, dann mit dem Tomatenmark und dem Paprikapulver verrühren.
  5. Step 5: Die fertigen Nudeln gibst du auf einen Teller, verteilst Joghurt und Butter darauf und servierst alles mit etwas Minze bestreut.
Selbstgemachtes Pide mit Spinat und Feta
Noch mehr türkische Rezepte:

Dir haben die kleinen türkischen Manti auch so gut geschmeckt wie uns? Dann solltest du unbedingt auch diese türkische Spezialität probieren: Pide mit Spinat & Feta !