Japanisches Frucht-Sandwich mit Schlagsahne und Früchten

Süßes Blumen-Sandwich mit Erdbeeren & Kondensmilch

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 2055 kJ, 491 kcal, 57 g Kohlenhydrate, 8,7 g Eiweiß, 27 g Fett, 67 mg Cholesterin, 5,7 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1 Pck.  Vanillinzucker
  • 8 Scheiben  Toastbrot
  • 2  Kiwis
  • 1 Schale grüne Weintrauben
  • 6 EL  gezuckerte Kondensmilch
  • 1  kleine Orange
  • 600 ml  Schlagsahne
  • 1 Schale  Erdbeeren
Frucht-Sandwiches

Das Auge isst ja bekanntlich mit und deshalb zeigen wir dir dieses Rezept für super hübsche Frucht-Sandwiches! Dieser Food Trend aus Japan sieht aber nicht nur ziemlich gut aus, sondern schmeckt auch richtig lecker! Für die japanischen Frucht-Sandwiches musst du einfach die Erdbeeren, Kiwis, Orangen und Weintrauben in Form scheiden und etwas abtupfen. Die Creme machen wir aus Schlagsahne, Vanillinzucker und gezuckerter Kondensmilch. Diese verteilen wir dann auf einer Toastbrotscheibe, drapieren die Früchte, geben nochmals etwas Creme darauf und schließen unser Sandwich mit einer weiteren Brotscheibe. Nur noch das Sandwich diagonal durchschneiden und das wunderschöne Blumenmuster der Frucht-Sandwiches kommt zum Vorschein. Das Beste aber ist, dass du dich bei der Wahl der Früchte und in der Anordnung richtig austoben und kreativ werden kannst! Probiere das Rezept für unsere Frucht-Sandwiches doch direkt mal aus! So easy geht’s:

  1. Step 1: Als erstes schneidest du das Grüne der Erdbeeren ab und schneidest kleine Blütenspitzen in die Spitze der Erdbeeren. Die Kiwi und die Orange schälen und in Scheiben schneiden. Die Weintrauben halbieren. Die Früchte gut mit einem Küchentuch abtupfen, damit sie später weniger Flüssigkeit verlieren. Dann die Sahne zusammen mit dem Vanillinzucker und der Kondensmilch in einem hohen Gefäß aufschlagen, bis die Masse steif ist.
  2. Step 2: Jetzt auf einer Toastbrotscheibe großzügig Sahne verteilen und die Früchte darauf drapieren. Dann kannst du nochmals etwas Sahne auf den Früchten verteilen und die zweite Toastbrotscheibe auflegen. Damit die Frucht-Sandwiches noch etwas besser halten, kannst du die Brotränder abschneiden und die Sandwiches fest in Frischhaltefolie wickeln. Die Sandwiches für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank legen und anschließend diagonal durchschneiden, damit man das Blumenmuster erkennen kann.
Hübsche Blütenkekse: Plätzchen verzieren wie die Profis
Mehr süße Blumenrezepte:

Du hast unser japanisches Frucht-Sandwich schon nachgemacht und willst jetzt mehr süße Rezepte mit Blumen ausprobieren? Dann backe doch mal unsere hübschen Blütenkekse nach!