Leckere Hähnchen-Fajitas mit Pico de Gallo und Guacamole

Fajitas mit Hähnchen und selbstgemachter Guacamole

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 3589,87 kJ, 858 kcal, 75,1 g Kohlenhydrate, 28,1 g Eiweiß, 52,2 g Fett, 69,9 mg Cholesterin, 9,17 g Ballaststoffe

Zutaten
Für die Füllung
  •  Oregano
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 100 g Feta
  • 1 Zwiebel
  •  Kreuzkümmel
  • 8 kleine Tortillas
  • 2 EL Öl
  •  Salz
  • 2  Hähnchenbrustfilets
  • 1  gelbe Paprika
  •  Zimt
Für die Pico de Gallo
  • 1/2  Limette
  • 3 EL  Olivenöl
  • 2  Tomaten
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2  Mango
  • 4 Zweige  Koriander
  •  Salz
Für die Guacamole
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2  Avocados
  • 1  rote Chilischote
  •  Kreuzkümmel
  • 100 g Crème fraîche
  •  Salz
Fajitas mit Hähnchen

Du bist ein Fan von der Tex-Mex-Küche? Dann wirst du diese Fajitas mit Hähnchen lieben! Die Basis der leckeren Fajitas sind Mais-Tortillas. Für die Füllung haben wir uns neben saftigem Hähnchen, welches mit Paprika und Ziwebeln angeschmort wird, zwei passende Soßen ausgesucht: eine frische Pico de Gallo und eine klassische Guacamole. Alles zusammen wird durch frische Gewürze aufgepeppt und mit Limettensaft verfeinert. Das Gericht bietet sich super an für einen Abend mit deinen Freunden. Ihr müsst einfach alle Zutaten vorbereiten und jeder belegt je nach Belieben seine eigenen Fajitas. Probiere es aus!

  1. Step 1: Für die Pico de Gallo die Tomaten und die Mango in feine Würfel schneiden. Mit dem Saft einer halben Limette, Salz, Pfeffer und 3 EL Olivenöl vermengen. Zum Schluss hackst du den Koriander und hebst diesen dann unter.
  2. Step 2: Für die Avocadocreme schneidest du die Chilischote zuerst in feine Würfel. Dann die Avocados entkernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer, dem Saft einer halben Limette und einer gepressten Knoblauchzehe vermischen und die Crème fraîche unterrühren. Jetzt nur noch mit Kreuzkümmel und Chili-Würfeln vermengen.
  3. Step 3: Für die Füllung halbierst du zuerst die Zwiebel halbieren und schneidest diese in Scheiben. Die Paprika entkernen und in Streifen schneiden. Das Hähnchenbrustfilet schneidest du ebenfalls in dünne Streifen. Nun 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen sehr kurz und kräftig anbraten. Dann die Zwiebeln und die Paprika dazugeben und alles für ca. 5 Minuten schmoren lassen. Nun mit Salz, Pfeffer, Oregano, Kreuzkümmel und Zimt würzen.
  4. Step 4: Zum Fertigstellen die Tortillas ohne Fett in einer Pfanne kurz erwärmen, dann das Fleisch, die Avocadocreme und die Pico de Gallo darauf platzieren und sofort servieren. Wenn du möchtest kannst du auch noch etwas Feta auf die Fajitas bröseln.
Vegetarische-Tacos
Lust auf Tacos?

Haben dir die Fajitas auch so gut geschmeckt? Dann probiere auch unbedingt unsere leckeren vegetarischen Tacos !