Croissant-Auflauf mit Bergkäse, Schinken und Champignons

Auflauf mit Croissants, Tomaten & Parmesan

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
schnell
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 3533 kJ, 844 kcal, 40 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß, 64 g Fett, 316 mg Cholesterin, 2,5 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 3  Eier
  • 5 Stängel  glatte Petersilie
  • 6  Kirschtomaten
  • 1 kleine  Zwiebel
  • 1 TL  Dijon-Senf
  • 100 g  Bergkäse
  • 1 EL  Butter
  • 1  Knoblauchzehe
  • 200 ml  Sahne
  • 4 Scheiben  Schwarzwälder Schinken
  • ½ TL  Paprikapulver
  • 100 ml  Vollmilch
  •  Salz
  • 100 g  braune Champignons
  • 4  altbackene Croissants
  •  Chiliflocken
  • 50 g  Parmesan, gerieben
Croissant-Auflauf

Du isst super gerne Croissants zum Frühstück? Dann musst du unbedingt unseren Croissant-Auflauf mit Bergkäse, Schinken und Champignons probieren! Der Croissant-Auflauf klingt nämlich nicht nur extrem lecker, sondern riecht und schmeckt auch einfach unwiderstehlich gut! Für den Croissant-Auflauf kommen die Croissants in eine Auflaufform und werden mit angedünsteten Champignons, Tomaten, einer Sahne-Ei-Mischung und Schwarzwälder Schinken belegt. Natürlich darf eine extra Portion Käse bei keinem unserer Aufläufe fehlen, weshalb wir unseren Croissant-Auflauf noch mit Parmesan und Bergkäse getoppt haben. Nachdem der Croissant-Auflauf im Ofen war, kannst du diesen noch mit frischer Petersilie bestreuen und dann direkt genießen! So einfach geht’s:

  1. Step 1: Zuerst heizt du den Backofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vor. Dann die Croissants dritteln und in einer Auflaufform schon mal für 5 Minuten vorrösten. Danach herausnehmen und den Ofen auf 180 Grad herunterschalten.
  2. Step 2: In der Zwischenzeit kannst du die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln und die Pilze in feine Scheiben schneiden. Dann alles in 1 EL Butter glasig andünsten, salzen und pfeffern. Währenddessen die Tomaten vierteln und die Petersilie fein hacken. Den Parmesan und den Bergkäse reiben.
  3. Step 3: Nun in einer Schüssel die Sahne, die Milch, die Eier, den Senf, etwas Chiliflocken, Paprika sowie Salz und Pfeffer gut verquirlen. Dann den Parmesan zusammen mit dem Großteil der Petersilie unter die Ei-Masse heben. Nun verteilst du die Pilze und die Tomaten um die Croissants herum und gießt alles mit der Ei-Masse auf. Den Schinken in Rosen hübsch auf dem Auflauf verteilen und alles mit dem Bergkäse bestreuen. Alles mit Alufolie abdecken und im Ofen für ca. 25 Minuten stocken lassen.
  4. Step 4: Dann kannst du die Folie entfernen und den Auflauf noch etwa 10 Minuten bei 200 Grad bräunen. Wenn du magst, kannst du für die letzten Minuten noch den Grill anstellen. Dabei musst du allerdings gut aufpassen, denn der Auflauf kann so sehr schnell schwarz werden. Nach dem Backen kannst du den Croissant-Auflauf noch mit der restlichen Petersilie bestreuen und am besten sofort servieren.
Ueberbackenen Pfannkuchen mit Feta und Schinken
Noch mehr verrückte Aufläufe:

Du hast unseren Croissant-Auflauf schon ausprobiert und hast noch nicht genug von herzhaften Gerichten aus der Auflaufform? Dann probiere mal unsere überbackenen Pfannkuchen aus!