Couscous-Salat mit gebratenem Gemüse, Feta und Quark

Meal Prep: Einfacher Couscous-Salat mit Feta

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie schnell
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 2761 kJ, 660 kcal, 76,3 g Kohlenhydrate, 29,2 g Eiweiß, 29,2 g Fett, 35,3 mg Cholesterin, 8,3 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 250 g Quark (20%)
  • 3  Knoblauchzehen
  • 2  Tomaten
  • 1 kleines Bund  Schnittlauch
  •  Chiliflocken
  •  Salz
  • 1  Zucchini
  • 200 g Schafskäse
  • 350 g Couscous
  • 280 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zitrone
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL  Rosmarin, getrocknet
  • 2 EL  Tomatenmark
  • 1  rote Paprika
  •  Zimt
  • 1 kleines Bund glatte Petersilie
  •  Kreuzkümmel
  • 1  gelbe Paprika
Couscous-Salat

Hast du Lust auf einen schnellen Couscous-Salat, welchen man auch für mehrere Tage super vorbereiten kann? Dann probiere unbedingt unsren leckeren Couscous-Salat mit gebratenem Gemüse, Feta und Tomaten-Quark aus. Für unseren Couscous-Salat haben wir zuerst Couscous zubereitet und diesen mit frischen Tomaten und gehackter Petersilie vermengt. Für das gebratene Gemüse werden Paprika, Zwiebeln und Zucchini mit verschiedenen Gewürzen angebraten. Zu unserem Couscous-Salat gibt es zudem noch einen super leckeren Quark-Dip mit Tomatenmark und Gewürzen. Falls du also Lust auf einen leckeren Salat hast, der sich auch super als Meal Prep-Rezept eignet, solltest du unbedingt unseren Couscous-Salat ausprobieren! So easy geht’s:

  1. Step 1: Zuerst die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und auf den Couscous schütten. Das Ganze dann für ca. 5 Minuten zugedeckt quellen lassen. In der Zwischenzeit kannst du die Tomaten fein würfeln und die Petersilie hacken. Dann den Couscous mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 3 EL Olivenöl, Petersilie und den Tomaten mischen. Mit Kreuzkümmel und Zimt abschmecken.
  2. Step 2: Für den Dip den Quark mit Tomatenmark, einer gepressten Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und fein geschnittenem Schnittlauch mischen.
  3. Step 3: Für das gebratene Gemüse die Paprika, die Zucchini und die rote Zwiebel grob würfeln. Die zwei übrigen 2 Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Nun 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse sowie den Knoblauch darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Chili würzen.
  4. Step 4: Den Couscous-Salat mit lauwarmen Gemüse und Quark anrichten, dann mit Feta sowie Schnittlauchringen bestreut servieren.
Ofengemüse mit Curry-Dip
Noch mehr Rezepte mit Gemüse:

Du hast unseren Couscous-Salat schon nachgemacht und suchst noch mehr leckere Gerichte mit Gemüse? Dann probiere doch unser Gemüse aus dem Ofen mit einem Curry-Dip!