Chicorée-Auflauf mit getrockneten Tomaten & Pinienkernen

Herzhafter Auflauf mit Chicorée, Sahne & Bergkäse

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
Rezeptinfo

Zutaten für 4 Portionen

pro Portion: 2457 kJ, 587 kcal, 44 g Kohlenhydrate, 24 g Eiweiß, 38 g Fett, 79 mg Cholesterin, 5,8 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 1  Zwiebel
  • 6  Chicorées
  • 50 g  Pinienkerne
  • 80 g  Parmesan
  •  Salz
  • 100 ml  Milch
  • 600 g  Kartoffeln
  • 150 ml  Gemüsebrühe
  •  schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • ½  unbehandelte Zitrone
  • 100 ml  Sahne
  • 2 EL  Butter
  • 6  getrocknete Tomaten
  • 100 g  Bergkäse
  • 1 gehäufter EL  Mehl
  • 1 kleines Bund  glatte Petersilie
  •  Muskatnuss, frisch gerieben
Chicoree-Auflauf

Du willst mal wieder etwas Neues ausprobieren? Dann bringt dir unser Chicorée-Auflauf garantiert wieder frischen Wind in deine Küche! Denn Chicorée lässt sich nicht nur zu Salat verarbeiten, sondern kann auch in einem leckeren Auflauf die Hauptrolle spielen. In unserem Chicorée-Auflauf wird der Chicorée mit getrockneten Tomaten, Pinienkernen, Käse und einer Sahnesoße kombiniert. Als Beilage haben wir ein paar Salzkartoffeln gekocht und den Chicorée-Auflauf mit frischer Petersilie bestreut. Falls du bisher am Chicorée im Gemüseregal eher vorbeigelaufen bist, solltest du diesem dringend eine neue Chance geben! Probiere unseren leckeren Chicorée-Auflauf mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen unbedingt einmal aus! So einfach geht’s:

  1. Step 1: Den Chicorée waschen und halbieren. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten schneidest du in feine Streifen. Anschließend Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, den Zitronensaft hineingeben und den Chicorée darin für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann herausnehmen und in eine hitzebeständige Form legen.
  2. Step 2: In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Zwiebel darin kurz andünsten. Danach das Mehl einrühren und bei mittlerer Hitze hellgelb werden lassen. Die Brühe dazugeben und zusammen mit der Milch und der Sahne gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und für ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Step 3: Bergkäse und Parmesan fein raspeln. Die Petersilie fein hacken. Die Soße vom Herd ziehen und die Hälfte vom Parmesan einrühren. Dann kannst du die Soße und Pinienkerne über dem Chicorée verteilen. Mit dem restlichen Käse und Petersilie bestreuen und im 180 Grad heißen Ofen für ca. 25 Min. backen.
  4. Step 4: In der Zwischenzeit kannst du die Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und in Salzwasser garkochen. Anschließend den Chicorée-Auflauf zusammen mit den Kartoffeln servieren.
Wirsing-Kartoffel-Gratin mit Speck
Noch mehr aus der Auflaufform:

Du hast unseren Chicorée-Auflauf schon nachgemacht und hast Lust auf noch mehr Auflaufrezepte? Dann musst du unbedingt unser Wirsing-Kartoffel-Gratin ausprobieren!